Programm
/ Kursdetails

100 Jahre Versailler Vertrag und seine Folgen - Blick über die Grenze heute In Zusammenarbeit mit der VHS Siebengebirge und dem Haus Schlesien

Das heutige Ostbelgien, in deutschen Quellen auch bekannt unter der Bezeichnung 'Eupen-Malmedy', war stets Grenzland und Spielball zwischen verschiedenen Herrschaften. Mal gehörte sie zu Frankreich, den österreichischen oder den vereinigten Niederlanden, mal zum Königreich Preußen. Seit dem Versailler Vertrag gehört es zu Belgien. Heute ist es ein Musterbeispiel für das gut funktionierende Miteinander der deutschen Minderheit mit der Mehrheit der französisch- und flämischsprachigen Bevölkerung in Belgien.
Zunächst besuchen wir Eupen, heute Verwaltungssitz der Euregio Maas-Rhein sowie Sitz des Parlaments der deutschsprachigen Gemeinschaft (DG). Nach einer aufschlussreichen Information im Parlament über die Geschichte und die politischen und kulturellen Aufgaben der Region, lernen wir die historische Altstadt von Eupen kennen. Die Stadt an der Weser, ehemals reich geworden durch die Tuchindustrie, besitzt prächtige Bürgerhäuser, Kirchen und Brunnen.
Anschließend fahren wir nach Kelmis zum Museum Vieille Montagne (Göhltalmuseum). Es veranschaulicht die besondere Geschichte des Dorfes als begehrtes Objekt zwischen Preußen und Belgien bis zum Ende des Ersten Weltkriegs. Am Vierländerpunkt trafen sich von 1816 bis 1919 die Niederlande, das Deutsche Reich, Belgien und das neutrale Gebiet Moresnet (heute Kelmis), letzteres als 'Mikronation' zwischen den drei großen Nachbarn.
Abfahrt: 08:00 Uhr Oberpleis, 08:15 Uhr Heisterbacherrott, Haus Schlesien, 08:45 Uhr Bornheim, Rathausstr. 2
17:00 Uhr Rückfahrt an die Ausgangsorte.
Gebühr inkl. Führungen und Eintritt.

Teilnahmevoraussetzungen: Fähigkeit mindestens 2 Stunden zu gehen/stehen.
Zeitraum/Dauer Samstag, 28.09.2019 bis Samstag, 28.09.2019,
von 08:00 bis 19:30 Uhr
1 Termin (für die Einzelterminansicht bitte auf den Reiter 'Termin(e)' klicken)
Kursgebühr 48,00 €
ermäßigte Gebühr 26,00 €
Kursort siehe Treffpunkt
Kursleitung
Teilnehmer min/max 0/12
Kursnummer AO10111
Veranstaltungsart Studienfahrt
Status Keine Anmeldung erforderlich - einfach hingehen
siehe Treffpunkt


Datum
28.09.2019
Uhrzeit
08:00 - 19:30 Uhr
Ort
siehe Treffpunkt



Volkshochschule Bornheim / Alfter

Alter Weiher 2 | 53332 Bornheim 
Tel: 02222/945-460
Fax: 02222/945-115
E-Mail: info(at)vhs-bornheim-alfter.de

Öffnungszeiten

Montag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr