Programm
/ Kursdetails

Lebenswelten: Die Beginen und der Kölner Beginenhof In Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Bornheim

Im Mittelalter lebten alleinstehende Frauen in Beginenhöfen zusammen. Gemeinschaft im christlichen Glauben ohne Ordensgelübde und soziale Tätigkeit prägten diese Lebens- und Wohngemeinschaft. In Anlehnung an diese alten Beginengemeinschaften gründete sich der Verein 'Beginen Köln e.V.' und seit 2014 gibt es in Köln auch wieder einen Beginenhof.
Wie leben Frauen heute als Begine? Was verbindet sie? Welche Aufgaben nehmen wahr und wie gestalten sie ihren Alltag? Neben einem informativen Gespräch mit einer Begine haben wir auch die Gelegenheit, den Beginenhof zu sehen.
Treffpunkt: 50859 Köln, Unter Linden 119, Beginenhof
Zeitraum/Dauer Mittwoch, 26.06.2019 bis Mittwoch, 26.06.2019,
von 15:00 bis 17:00 Uhr
1 Termin (für die Einzelterminansicht bitte auf den Reiter 'Termin(e)' klicken)
Kursgebühr 9,00 €
ermäßigte Gebühr 6,50 €
Kursort siehe Treffpunkt
Kursleitung
Teilnehmer min/max 10/25
Kursnummer AN10240
Veranstaltungsart Exkursion
Status Anmeldung möglich
siehe Treffpunkt


Datum
26.06.2019
Uhrzeit
15:00 - 17:00 Uhr
Ort
siehe Treffpunkt



Volkshochschule Bornheim / Alfter

Alter Weiher 2 | 53332 Bornheim 
Tel: 02222/945-460
Fax: 02222/945-115
E-Mail: info(at)vhs-bornheim-alfter.de

Öffnungszeiten

Montag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr