Politik, Gesellschaft, Umwelt

Japan - Olympische Spiele, olympische Wirtschaft

Als Entwicklungsland organisierte Japan die ersten Olympischen Spiele Asiens. Wie das kriegszerstörte Deutschland nach dem Fußball-Wunder von Bern ein Wirtschaftswunder erlebte, so begann in Japan mit der Ausrichtung der Olympischen Spiele von 1964 ein enormer wirtschaftlicher Aufschwung. Er katapultierte das Land in die Spitzengruppe der Weltwirtschaft. Selbst schwierige Herausforderungen wie Ölkrisen, Bubble Economy, Asienkrise, weltweite Finanz-und Wirtschaftskrise, die Dreifachkatastrophe von Fukushima oder verschärfter Wettbewerb durch die neue Supermacht China hielten den Siegeszug der fleißigen Nation bislang nicht auf. 'Abenomics' bestimmen den Wirtschaftslauf in den letzten Jahren. Die einjährige pandemiebedingte Verschiebung der zweiten japanischen Olympiade 2020 bedeutet eine weitere finanzielle und organisatorische Herkulesaufgabe, die das Land meistern muss. Wohin führt Japans Weg?
Die Veranstaltung findet in Präsenz im angegebenen Kursraum statt. Sollte dies jedoch während eines erneuten Lockdowns nicht zulässig/möglich sein, wird der Unterricht in jedem Fall online durchgeführt (Wechselunterricht). Angemeldeten Teilnehmenden sendet die VHS in diesem Fall den Zugangslink und weitere Informationen zu.
Zeitraum/Dauer Montag, 27.09.2021 bis Montag, 27.09.2021,
von 19:30 bis 21:00 Uhr
1 Termin (für die Einzelterminansicht bitte auf den Reiter 'Termin(e)' klicken)
Kursgebühr 0,00 €
Kursort Roisdorf VHS-Gebäude; Raum 1
Kursleitung
Teilnehmer min/max 2/9
Kursnummer AS10201
Veranstaltungsart Vortrag
Status Anmeldung möglich
Roisdorf VHS-Gebäude; Raum 1
Alter Weiher 2
53332 Bornheim

Datum
27.09.2021
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Alter Weiher 2, Roisdorf VHS-Gebäude; Raum 1



Volkshochschule Bornheim / Alfter

Alter Weiher 2 | 53332 Bornheim 
Tel: 02222/945-460
Fax: 02222/945-115
E-Mail: info(at)vhs-bornheim-alfter.de

Öffnungszeiten

Montag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr