Politik, Gesellschaft, Umwelt

Melaten - Kölner Gräber erzählen Geschichten

Sie möchten Kölns ältesten Zentralfriedhof näher kennenlernen? Dann schließen Sie sich einem Spaziergang über Melaten an. Hier werden Sie etwas über die wechselvolle Geschichte dieses Ortes erfahren und was dazu führte, dass aus ihm ein Friedhof wurde. Hören Sie etwas über die Entstehungsgeschichte und die Entwicklung des Friedhofs seit seiner Einweihung im Jahre 1810 bis heute. Unterwegs werden wir zahlreiche Grabstätten prominenter Kölner zu sehen bekommen. Darunter finden sich viele Künstler, aber auch Politiker und Bankiers. Auch berühmte Frauen sind hier beigesetzt worden; etwa die bekannte Klosterfrau Maria Clementine Martin, die Kölner Unternehmergeschichte schrieb. Selbstverständlich gibt es auch etwas typisch Kölsches zu erfahren, denn auch viele Karnevalisten haben auf Melaten ihre letzte Ruhestätte gefunden.
Erholen Sie sich bei einem Spaziergang und lassen Kölner Gräber Geschichte(n) erzählen.
Treffpunkt: Köln, Aachener Straße, Tor II (gegenüber Hausnummer 249/251)

Teilnahmevoraussetzungen: Fähigkeit, 2 Stunden zu gehen
Zeitraum/Dauer Samstag, 09.11.2019 bis Samstag, 09.11.2019,
von 14:00 bis 16:00 Uhr
1 Termin (für die Einzelterminansicht bitte auf den Reiter 'Termin(e)' klicken)
Kursgebühr 14,00 €
ermäßigte Gebühr 9,00 €
Kursort siehe Treffpunkt
Kursleitung
Teilnehmer min/max 12/20
Kursnummer AO10113
Veranstaltungsart Exkursion
Status Anmeldung auf Warteliste
siehe Treffpunkt


Datum
09.11.2019
Uhrzeit
14:00 - 16:00 Uhr
Ort
siehe Treffpunkt



Volkshochschule Bornheim / Alfter

Alter Weiher 2 | 53332 Bornheim 
Tel: 02222/945-460
Fax: 02222/945-115
E-Mail: info(at)vhs-bornheim-alfter.de

Öffnungszeiten

Montag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr