Politik, Gesellschaft, Umwelt

Rechtzeitig Vorsorge treffen! Vollmachten, Patienten- und Betreuungsverfügungen In Zusammenarbeit mit der Betreuungsstelle des Rhein-Sieg-Kreises

Entscheiden Sie jetzt, wer später für Sie entscheiden soll!
Jede/r hat schon davon gehört, jede/n kann es treffen. Durch eine plötzlich eintretende Situation ist man nicht mehr in der Lage, seine persönlichen Angelegenheiten eigenverantwortlich zu regeln. Um sicher zu gehen, dass auch wirklich in Ihrem eigenen Sinne entschieden wird, ist es ratsam, dass Sie bereits in gesunden Tagen in einem Schriftstück Regelungen für den Fall einer Betreuungsbedürftigkeit treffen. Dies können Sie durch Vollmachten, Betreuungsverfügungen oder durch Patientenverfügungen bereits jetzt bestimmen. Denn nicht einmal Ihre nahen Angehörigen dürfen ohne ein solches Papier rechtswirksam für Sie handeln.
Die Anmeldung ist auch telefonisch (02222/945-460) möglich.
Zeitraum/Dauer Donnerstag, 12.11.2020 bis Donnerstag, 12.11.2020,
von 18:00 bis 19:30 Uhr
1 Termin (für die Einzelterminansicht bitte auf den Reiter 'Termin(e)' klicken)
Kursgebühr gebührenfrei
Kursort Roisdorf VHS-Gebäude; EDV-Raum
Kursleitung
Teilnehmer min/max 0/13
Kursnummer AQ10303
Veranstaltungsart Vortrag
Status Anmeldung auf Warteliste
Roisdorf VHS-Gebäude; EDV-Raum
Alter Weiher 2
53332 Bornheim

Datum
12.11.2020
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Alter Weiher 2, Roisdorf VHS-Gebäude; EDV-Raum



Volkshochschule Bornheim / Alfter

Alter Weiher 2 | 53332 Bornheim 
Tel: 02222/945-460
Fax: 02222/945-115
E-Mail: info(at)vhs-bornheim-alfter.de

Öffnungszeiten

Montag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr