Politik, Gesellschaft, Umwelt

Skulpturenpark Köln - Führung In Zusammenarbeit mit der VHS Rhein-Erft

Seit 1997 sind im Kölner Skulpturenpark, der aus einer privaten Sammlung hervorgegangen ist, hochrangige Werke zu sehen, die einen ausgezeichneten Einblick in die aktuelle Bildhauerei und Plastik von Ulrich Rückriem bis Tony Cragg vermitteln. In dem mit großen Bäumen, Wegen und Wiesen schön gestalteten Areal an der Zoobrücke nehmen viele Werke direkt Bezug auf ihre landschaftliche oder künstlerische Nachbarschaft, so etwa der 'Garten' aus Beton von Fischli/Weiss, der riesige exotische Baumstamm von Jimmie Durham, die philosophischen Bänke von Jenny Holzer, der weinende Brunnen von Thomas Schütte. Spektakulär ist seit 2009 das im Boden versinkende Unfallauto von Dirk Skreber und seit 2011 die 'Garden Gallery' des japanischen Architekten Fujimoto, die mit ihren großen Fensteröffnungen zu neuen Perspektiven auf den gesamten Park einlädt. ÜberNatur – Natural Takeover ist die inzwischen 10. Ausgabe der KölnSkulptur mit Werken, die sich mit dem Thema Natur auseinandersetzen und mit ihrer Umgebung korrespondieren.
Treffpunkt: 50668 Köln, Riehler Straße, Haupteingang Skulpturenpark
Zeitraum/Dauer Samstag, 02.10.2021 bis Samstag, 02.10.2021,
von 14:00 bis 15:30 Uhr
1 Termin (für die Einzelterminansicht bitte auf den Reiter 'Termin(e)' klicken)
Kursgebühr 11,20 € Gebühr zuzüglich Museumseintritt
Kursort siehe Treffpunkt
Kursleitung
Teilnehmer min/max 5/10
Kursnummer AS20605
Veranstaltungsart Exkursion
Status Anmeldung auf Warteliste
siehe Treffpunkt


Datum
02.10.2021
Uhrzeit
14:00 - 15:30 Uhr
Ort
siehe Treffpunkt



Volkshochschule Bornheim / Alfter

Alter Weiher 2 | 53332 Bornheim 
Tel: 02222/945-460
Fax: 02222/945-115
E-Mail: info(at)vhs-bornheim-alfter.de

Öffnungszeiten

Montag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr