Politik, Gesellschaft, Umwelt
/ Kursdetails

Volksrepublik China - Wirtschaftspartner, Wettbewerber und Systemrivale

Nach dem Tod des 'Großen Steuermanns' Mao Zedong (1976) begann unter Deng Xiaoping eine Periode der pragmatischen Reform und Öffnung Chinas.
Das Land wurde 2001 WTO-Mitglied und erlebte eine unglaubliche Wirtschaftsentwicklung. Heute ist China die zweitgrößte Volkswirtschaft nach den USA. Die Hoffnung des Westens auf einen Wandel durch Handel, auf eine Demokratisierung Chinas, hat sich als Wunschdenken erwiesen. Unter der autoritären Führung von Xi Jinping (seit 2012 im Amt) kehrt das Land zur Ideologie von Marx und Lenin sowie alleiniger Parteiherrschaft zurück. Was bedeutet der neue Kurs für die wirtschaftliche und politische Zukunft Deutschlands, Europas und der globalisierten Welt?
Zeitraum/Dauer Dienstag, 28.02.2023 bis Dienstag, 28.02.2023,
von 19:00 bis 20:30 Uhr
1 Termin (für die Einzelterminansicht bitte auf den Reiter 'Termin(e)' klicken)
Kursgebühr 0,00 €
Kursort Roisdorf VHS-Gebäude; Mehrzweckraum
Kursleitung
Teilnehmer min/max 3/20
Kursnummer AV10201
Veranstaltungsart Vortrag
Status Anmeldung möglich
Roisdorf VHS-Gebäude; Mehrzweckraum
Alter Weiher 2
53332 Bornheim

Datum
28.02.2023
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Alter Weiher 2, Roisdorf VHS-Gebäude; Mehrzweckraum



Volkshochschule Bornheim / Alfter

Alter Weiher 2 | 53332 Bornheim 
Tel: 02222/945-460
Fax: 02222/945-115
E-Mail: info(at)vhs-bornheim-alfter.de

Öffnungszeiten

Montag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr