Politik, Gesellschaft, Umwelt

Wo sich Schleiereule und Kauz "Gute Nacht" sagen Für große und kleine Forscher/innen ab 8 Jahre In Zusammenarbeit mit der NABU Kreisgruppe Bonn

Kleine Naturforscher/innen und ihre (Groß-)Eltern erfahren Interessantes, Mystisches und Nachdenkliches über die Welt der Eulen. Nach der Einführung geht es in die dunkle Nacht. Werden wir die Feuereule sehen? Wird der Tatortvogel rufen?
Treffpunkt: 53913 Swisttal-Dünstekoven, NABU-Naturschutzstation Am Kottenforst, Waldstraße 31
Gebühr für Teilnehmer/in mit einem Kind.
Zeitraum/Dauer Samstag, 06.02.2021 bis Samstag, 06.02.2021,
von 18:00 bis 21:00 Uhr
1 Termin (für die Einzelterminansicht bitte auf den Reiter 'Termin(e)' klicken)
Kursgebühr 24,00 €
ermäßigte Gebühr 14,00 €
Kursort Swisttal-Dünstekoven NABU-Naturschutzstation
Kursleitung
Mitzubringen/Materialien Taschenlampe sowie wetterfeste, warme Kleidung und feste Schuhe tragen
Teilnehmer min/max 5/6
Kursnummer AR10528
Veranstaltungsart Exkursion
Status Anmeldung möglich
Swisttal-Dünstekoven NABU-Naturschutzstation
Waldstraße 31
53913 Swisttal

Datum
06.02.2021
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Waldstraße 31, Swisttal-Dünstekoven NABU-Naturschutzstation



Volkshochschule Bornheim / Alfter

Alter Weiher 2 | 53332 Bornheim 
Tel: 02222/945-460
Fax: 02222/945-115
E-Mail: info(at)vhs-bornheim-alfter.de

Öffnungszeiten

Montag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr