Politik, Gesellschaft, Umwelt

Wo sich Schleiereule und Steinkauz "Gute Nacht" sagen Für große und kleine Leute ab 8 Jahre In Zusammenarbeit mit der NABU Kreisgruppe Bonn

Kleine Naturforscher ab 8 Jahren und ihre Eltern erfahren Interessantes, Mystisches und Nachdenkliches über die Welt der Eulen. Nach der Einführung geht es in die dunkle Nacht. Werden wir die Feuereule sehen? Wird der Tatortvogel rufen?
Treffpunkt: 53913 Swisttal-Dünstekoven, NABU-Naturschutzstation Am Kottenforst, Waldstraße 31
Gebühr für Teilnehmer/in mit einem Kind.
Zeitraum/Dauer Samstag, 07.03.2020 bis Samstag, 07.03.2020,
von 18:00 bis 21:00 Uhr
1 Termin (für die Einzelterminansicht bitte auf den Reiter 'Termin(e)' klicken)
Kursgebühr 17,00 €
ermäßigte Gebühr 10,50 €
Kursort Swisttal-Dünstekoven NABU-Naturschutzstation
Kursleitung
Mitzubringen/Materialien Taschenlampe sowie wetterfeste, warme Kleidung und feste Schuhe tragen
Teilnehmer min/max 8/10
Kursnummer AP10541
Veranstaltungsart Exkursion
Status Anmeldung auf Warteliste
Swisttal-Dünstekoven NABU-Naturschutzstation
Waldstraße 31
53913 Swisttal

Datum
07.03.2020
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Waldstraße 31, Swisttal-Dünstekoven NABU-Naturschutzstation



Volkshochschule Bornheim / Alfter

Alter Weiher 2 | 53332 Bornheim 
Tel: 02222/945-460
Fax: 02222/945-115
E-Mail: info(at)vhs-bornheim-alfter.de

Öffnungszeiten

Montag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr