VHS-Spezial
/ Kursdetails

Mindbombs - Sonderausstellung in der Kunsthalle Mannheim In Zusammenarbeit mit der VHS Böblingen-Sindelfingen

RAF, NSU und IS stehen für terroristische Gruppen, deren extremistische Propaganda und politische Gewalt die bildenden Künste zu entschiedenen Reaktionen herausfordern. Die Ausstellung „MINDBOMBS“ eröffnet ab September eine hochaktuelle künstlerische Perspektive auf die Geschichte und politische Ikonografie des modernen Terrorismus. Erstmals werden in drei Sektionen vergleichend die Effekte des sozialrevolutionären, des rechtsextremen und des dschihadistischen Terrorismus auf die visuelle Kultur untersucht. 20 Jahre nach dem 11. September 2001 und zehn Jahre nach der Entdeckung des NSU widmet sich die Ausstellung dem Kampfbegriff „Terrorismus“ und stellt die Macht der Gewalt kritisch dar. Gezeigt werden Arbeiten von Künstler*innen wie Kader Attia, Morehshin Allahyari, Khalid Albaih, Christoph Draeger, Olaf Metzel, Almut Linde, Henrike Naumann und Gerhard Richter. Besonders angesichts rechtsextremer Terrorakte in Deutschland, den USA, Norwegen oder Neuseeland wird deutlich, wie aktuell und relevant die Kritik an politischer Gewalt speziell vor dem Hintergrund der Verbrechen des Nationalsozialismus ist.
Der Kurator der Ausstellung, Dr. Sebastian Baden, gibt Einblicke in das kuratorische Konzept und einen Überblick über ausgewählte in der Ausstellung gezeigte Werke.
Die Ausstellung ist voraussichtlich vom 10. September 2021 bis 24. April 2022 in der Kunsthalle Mannheim zu sehen.
Die Übertragung erfolgt online über das Video-Conferencing-System edudip. Angemeldeten Teilnehmenden sendet die VHS den Link für die Teilnahme rechtzeitig vorher zu. Die Übertragung erfolgt online über das Video-Conferencing-System edudip. Sie müssen keine Software herunterladen oder installieren. Für die Teilnahme brauchen Sie eines der folgenden Geräte: Laptop, PC (mindestens mit Lautsprecher oder Kopfhörer sowie Mikrofon und Kamera, ansonsten können Sie sich nicht mündlich beteiligen), iPad, i Phone, Tablet oder Smartphone mit stabilem Internetzugang (mind. 6 MBit/s, möglichst eine kabelgebundene Internetverbindung statt WLAN).
Zeitraum/Dauer Dienstag, 14.12.2021 bis Dienstag, 14.12.2021,
von 19:00 bis 20:00 Uhr
1 Termin (für die Einzelterminansicht bitte auf den Reiter 'Termin(e)' klicken)
Kursgebühr 0,00 €
Kursort Onlineveranstaltung
Kursleitung
Teilnehmer min/max 0/20
Kursnummer AS20609
Veranstaltungsart Vortrag
Status Anmeldung möglich
Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
14.12.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:00 Uhr
Ort
Onlineveranstaltung



Volkshochschule Bornheim / Alfter

Alter Weiher 2 | 53332 Bornheim 
Tel: 02222/945-460
Fax: 02222/945-115
E-Mail: info(at)vhs-bornheim-alfter.de

Öffnungszeiten

Montag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr