Kultur, Gestalten
/ Kursdetails

Musik, Alkohol und harte Strafen - die Kindheit von Ludwig van Beethoven In Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum Bonn

Musikalisches Genie einerseits und griesgrämiger Eigenbrötler andererseits; so wird Ludwig van Beethoven vielfach in der Literatur beschrieben. Doch wie kommt es dazu? Es gibt nur eine Person, die es genau weiß: Sein alkoholabhängiger Vater Johann, verkörpert vom Historiendarsteller Kai-Ingo Weule. Er führt Sie im Rahmen unserer Sonderführung durch die Innenstadt von Bonn zu den Orten, die für die Familie van Beethoven von besonderer Bedeutung waren. Zugleich berichtet er aus "erster Hand" von den eigenen privaten und beruflichen Enttäuschungen und dem daraus hervorgehenden Wunsch, dass es Sohn Ludwig besser haben soll - um jeden Preis!
Treffpunkt: 53111 Bonn, Bonngasse 22-24, Beethoven-Haus
Zeitraum/Dauer Samstag, 22.04.2023 bis Samstag, 22.04.2023,
von 15:00 bis 16:30 Uhr
1 Termin (für die Einzelterminansicht bitte auf den Reiter 'Termin(e)' klicken)
Kursgebühr 14,00 €
ermäßigte Gebühr 9,50 €
Kursort siehe Treffpunkt
Kursleitung
Teilnehmer min/max 10/20
Kursnummer AV20606
Veranstaltungsart Exkursion
Status Anmeldung möglich
siehe Treffpunkt


Datum
22.04.2023
Uhrzeit
15:00 - 16:30 Uhr
Ort
siehe Treffpunkt



Volkshochschule Bornheim / Alfter

Alter Weiher 2 | 53332 Bornheim 
Tel: 02222/945-460
Fax: 02222/945-115
E-Mail: info(at)vhs-bornheim-alfter.de

Öffnungszeiten

Montag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr