Politik, Gesellschaft, Umwelt
/ Kursdetails

Lebenswelten: Leben hinter Gittern - Justizvollzugsanstalt Rheinbach

Wie lebt und arbeitet man heutzutage im Strafvollzug? Die Justizvollzugsanstalt Rheinbach, von 1910 - 1914 als Zuchthaus errichtet, bietet aktuell 350 Haftplätze an. Das von einer circa 1 km langen Mauer umgebene Gelände umfasst nicht nur Gebäude zur Unterbringung der Häftlinge sondern z.B. auch 245 Arbeitsplätze für Inhaftierte, eine Sporthalle sowie einen Sportplatz. Ca. 250 Bedienstete sind in Verwaltungs- und Fachdiensten sowie im Allgemeinen Vollzugsdienst und Werkdienst tätig. Aufgabe der früheren Zuchthäuser war die sichere Unterbringung und Arbeitsverpflichtung aller Inhaftierten. Heute werden den Gefangenen unterstützende Maßnahmen zur Bewältigung der eigenen Situation mit dem Ziel angeboten, sie zu befähigen, nach der Entlassung ein Leben ohne Straftaten zu führen. Erfahren Sie, wie der Alltag hinter der Anstaltsmauer tatsächlich aussieht.


Treffpunkt: 53359 Rheinbach, Aachener Str. 47, vor der Außenpforte
Mindestalter: 16 Jahre
Bitte teilen Sie der VHS nach der Anmeldung Ihr Geburtsdatum mit. Dieses gibt die VHS zusammen mit Ihrem Namen an die JVA zur Sicherheitsüberprüfung weiter.


Zeitraum/Dauer Dienstag, 09.04.2024 bis Dienstag, 09.04.2024,
von 09:00 bis 11:30 Uhr
1 Termin (für die Einzelterminansicht bitte auf den Reiter 'Termin(e)' klicken)
Kursgebühr 0,00 €
Kursort siehe Treffpunkt
Kursleitung
Mitzubringen/Materialien gültiger Personalausweis/Pass
Teilnehmer min/max 10/19
Kursnummer AX10240
Veranstaltungsart Exkursion
Status Anmeldung auf Warteliste
An-/Abmeldeschluss 28.03.2024
siehe Treffpunkt


Datum
09.04.2024
Uhrzeit
09:00 - 11:30 Uhr
Ort
siehe Treffpunkt



Volkshochschule Bornheim / Alfter

Alter Weiher 2 | 53332 Bornheim 
Tel: 02222/945-460
Fax: 02222/945-115
E-Mail: info(at)vhs-bornheim-alfter.de

Öffnungszeiten

Montag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr