Politik, Gesellschaft, Umwelt

drei:eins - 50 Jahre Gemeinde/Stadt Bornheim In Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Bornheim

Im Rahmen der kommunalen Neugliederung wurden am 1. August 1969 die drei Gemeinden Bornheim, Hersel und Sechtem zur neuen amtsfreien Gemeinde Bornheim zusammengeschlossen. Dies war der Startschuss für die Entwicklung Bornheims zur Stadt und zum Mittelzentrum zwischen Köln und Bonn. Ein Anlass, auf die Geschichte der Stadt und ihrer 14 Ortschaften zurückzublicken und die Entwicklung in den letzten fünfzig Jahren zu betrachten.
Am Vormittag wandeln Sie mit dem Archivar der Stadt Bornheim auf den Spuren der Geschichte von der Römerzeit bis in die 1980er Jahre. Anschließend stärken Sie sich mit einem kleinen Imbiss in der Stadtbücherei. Am Nachmittag wird Ihnen auf einer Busfahrt durch das gesamte Stadtgebiet der Bürgermeister der Stadt Bornheim markante Entwicklungen der jüngeren Vergangenheit vorstellen und erläutern.
Gefördert durch die Städt- und Gemeinden-Stiftung der Kreissparkasse im Rhein-Sieg-Kreis.
Treffpunkt: 53332 Bornheim, Peter-Fryns-Platz
Zeitraum/Dauer Samstag, 21.09.2019 bis Samstag, 21.09.2019,
von 10:30 bis 17:00 Uhr
1 Termin (für die Einzelterminansicht bitte auf den Reiter 'Termin(e)' klicken)
Kursgebühr 8,00 €
Kursort siehe Treffpunkt
Kursleitung
Teilnehmer min/max 20/47
Kursnummer AO10110
Veranstaltungsart Studienfahrt
Status Anmeldung möglich
siehe Treffpunkt


Datum
21.09.2019
Uhrzeit
10:30 - 17:00 Uhr
Ort
siehe Treffpunkt



Volkshochschule Bornheim / Alfter

Alter Weiher 2 | 53332 Bornheim 
Tel: 02222/945-460
Fax: 02222/945-115
E-Mail: info(at)vhs-bornheim-alfter.de

Öffnungszeiten

Montag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr